Nach 4 Aufstiegen in Folge war es ja doch irgendwie halbsweg klar, dass wir irgendwann nicht mehr aufsteigen (allerspätestens in der Bundesliga, wenn man nicht mehr aufsteigen kann :)). Alles Mathematik. Oder Logik. Jedenfalls war in Liga 11 vorerst Schluss – beim Zeitmodus “3+0” wurde vielleicht an der ein oder anderen Stelle doch zu viel berserkt und wir landeten mit 168 Punkten auf Rang 6. Aufgestiegen sind “Vardaris Chess Tournament Friends” mit 205 Punkten, “SC Kastellaun & friends” mit 197 Punkten und “TSV Haunstetten” mit 194 Punkten. Gestreamt wurde das ganze von unserem Vereinsmitglied Marcus Trefflich auf seinem twitch-Account.
      
Unserer Scorer waren Seba (KurtKokolores, 35 Punkte), Thomas (schachrossi, 29 Punkte), Dennis (GrumpIt27, 28 Punkte), Seryozka (seryderallerechte, 27 Punkte), Marcus (Nem0flyMT, 25 Punkte), Tim (WC_Ente, 24 Punkte) und Wolfgang Heimrath (Yestorti, SGem Fürth, 4 Punkte).
        
Am Tag des Verfassens geht es dann auch schon wieder weiter in Liga 11, diesmal mit 3+2. Ein Klassenerhalt ist nett, aber Liga 10 wärs auch. Also brav mitspielen. Yesyes!
   
    
Twitch-Video                 Tabelle                 Übersicht
   
     


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.