Vergebene Chance zur Quasi-Führung beim 4:4 gegen SG M.-R’Dorf/Schwabach (Bericht folgt)

Nach unseren beiden Siegen in den ersten Runden gingen wir mit hohen Erwartungen (vor allem an uns selbst) in das Drittrundenmatch gegen den Vizemeister 19/20, SG Mühlhof-Reichelsdorf/Schwabach I. Eine der stärksten Mannschaften waren wir uns durchaus bewusst, dass das kein leichtes Unterfangen wird, am Ende des Tages waren wir trotzdem Read more…