Die Jugend spielt natürlich auch noch Schach – auch wenn dieser Bericht nun etwas auf sich warten ließ 🙂

Und so fuhren unsere Talent-Geschwister Leon und Niklas Schuster noch am 13.11.2022 zum ersten Maccabi-Schnellschachopen. Die Schachfreunde von Maccabi trugen ihr erstes Open aus. Gespielt wurde im Vereinsheim des TSV Maccabi Nürnberg, dem Arno-Hamburger-Saal. Die Teilnehmer haben alle gegeneinander gespielt, allerdings wurde am Ende in getrennten Altersgruppen ausgewertet. Es sollte Urkunden für die 3 Sieger aus U8, U10, U12, U16, 16 und älter. Zudem gab es Pokale für die Gesamtsieger.

Unsere beiden Talente waren natürlich hochmotiviert und beide starten auch gut ins Turnier. Nach einiger Zeit wurde sich dann mit Kuchen, Brot, Kaffee und Tee gestärkt (kleiner Tipp: Die Kids hatten nicht alles davon, drei Mal dürft ihr raten, wofür sie sich entschieden haben! 😉 Aber besonders für die Aufpasser war da natürlich auch was dabei. Vielen Dank an dieser Stelle an den TSV Maccabi, denn der Verein hat das alles kostenlos zur Verfügung gestellt!

Wo war ich gleich nochmal? Achja – die schachliche Leistung unserer Talente: Beide Kids hatten sehr viel Spaß, und das ist die Hauptsache! Aber da war noch etwas…. 

Eines unserer Talente hatte sich mit 5 Punkten nach 6 Runden auf Platz 7 eingenistet! Und das war nicht selbstverständlich, tummelten sich da so einige Erwachsene, die man durchaus als unangenehme Gegner bezeichnen könnte 😉

Und so kam es, dass auch unser kleiner Leon in der letzten Runde noch gegen einen starken Erwachsenen ran durfte.

Na wenn das mal kein Größenunterschied ist!

Auch wenn sich Leon hier kaum beeindrucken ließ… Er hat sich dem Gegner dennoch geschlagen geben müssen. Trotzdem…. Am Ende sehr starke 5 Punkte aus 7 Runden und natürlich verdient: Der 1. Platz in der U8! 🙂

Kleiner Mann, ganz groß! Und bei künftigen Turnieren gibts dann sicher auch die ersten Pokale 😉

Kategorien: Jugend