Unsere vierte Mannschaft musste sich in ihrem Nachholspiel in der Aufbauliga gegen Noris-Tarrasch 9 knapp geschlagen geben – einzig Florian Heigwer konnte seinen Siegeszug fortsetzen und hat (abgesehen von seiner kampflosen, krankheitsbedingten Niederlage gegen Maccabi) nach wie vor eine blütenreine Siegesweste. Leon Zhang musste sich bei seinem Debüt geschlagen geben, genau wie Martin Eyrich. Beim Stand von 1:2 kämpfte Jan Vilinski noch lange bis ins Endspiel hinein, musste am Ende aber trotzdem die Waffen strecken. Damit eine knappe 1:3-Niederlage
    
Nächste Woche (13.05.) geht es in der letzten Runde gegen die Dritte des SC Stein und vielleicht schaffen wir, es die Saison auf einer positiven Note zu beenden. Die zweite Runde gegen den klaren Tabellenführer TSV Cadolzburg 2 werden wir wohl kampflos nachträglich aufgeben, da schlicht und einfach keine Termine mehr möglich sind.
    
Hier gehts zum Ligamanager.

     

4 SC JÄKLECHEMIE 4 DWZ SC Noris-Tarrasch Nürnberg 9 DWZ 1 – 3
1 1 Eyrich, Martin 1316 2 Trumheller, Thomas 974 0 – 1
2 2 Vilinski, Jan 968 6 Bharathula, Agasthya   0 – 1
3 3 Heigwer, Florian 960 7 Homfeldt, Maren 1067 1 – 0
4 12 Zhang, Leon   10 Bharathula, Akhila   0 – 1
Schnitt: 1081 Schnitt: 1020  

   
    

Kategorien: Mannschaften

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.