Leider doch nur zu dritt angetreten mussten wir zu Runde 2 und 3 in der Bezirksliga 2a der U20 zwei empfindliche Niederlagen hinnehmen. Zwar gaben sich Mark Vilinski, Jan Vilinski und Angelina Gebel (Angelina feierte nach ihrem U16-Debut jetzt auch ihr U20-Debut) kämpferisch, bei 4er-Mannschaften wiegt ein kampfloses Brett aber halt leider doch schwer. In Runde 2 sorgte immerhin Jan mit einem Remis gegen den über 500 DWZPunkte stärkeren Maximilian Zimmer für einen Paukenschlag, Mark und Angelina verloren jedoch leider, so dass am Ende gegen SC Heideck-Hilpoltstein ein 0,5:3,5 zu Buche stand. In Runde 3 gegen den Allersberger SC rechneten wir uns trotzdem Chancen auf ein 2:2 aus, es sollte aber auch hier nicht reichen: Zwar gewann Mark als Favorit seine Partie, Jan und Angelina schlugen sich zwar sehr gut, mussten aber Niederlagen hinnehmen – damit hier ein 1:3
    
Damit die vorläufige rote Laterne für uns – Runden 4 und 5 am 21.05. gegen Erlangen und Eggerbachtal müssen unbedingt gewonnen werden, damit… well… der Abwärtstrend vielleicht nicht zu einer Dauergewohnheit wird! 🙂
    
Hier gehts zum Ligamanager.

     

Runde 2:

1 SC Heideck-Hilpoltstein DWZ SC JÄKLECHEMIE DWZ 3½ – ½
1 1 Zimmer, Christian 1594 3 Vilinski, Mark 1247 1 – 0
2 2 Zimmer, Maximilian 1479 4 Vilinski, Jan 968 ½ – ½
3 3 Sudek, Lieven 965 8 Gebel, Angelina   1 – 0
4 4 Held, Joram 1078   + – –
Schnitt: 1279 Schnitt: 1107  

     

Runde 3:

2 SC JÄKLECHEMIE DWZ Allersberger SC 2000 DWZ 1 – 3
1 3 Vilinski, Mark 1247 1 Schöll, Alex 961 1 – 0
2 4 Vilinski, Jan 968 2 Stopper, Leon 984 0 – 1
3 8 Gebel, Angelina   3 Pfaller, Elias 877 0 – 1
4   12 Lachmann, Julian   – – +
Schnitt: 1107 Schnitt: 940  

      


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.