Vorne viel, hinten weniger viel – trotzdem gewonnen!

Nach dem verlorenen Mannschaftskampf gegen Cadolzburg – und mittlerweile stattlichem Rückstand von drei Mannschaftspunkten und zwei Mannschaftspunkten auf Heilsbronn bzw. Cadolzburg – sah es in Sachen „Aufstieg“ mittlerweile zappenduster aus. Nun mussten wir auf sehr viel Schützenhilfe hoffen – und erst mal unsere eigenen Hausaufgaben erledigen, mit SC Ansbach/Bad Windsheim Weiterlesen…

Dann wohl im nächsten Jahr…

Nach der vorangegangenen, ausgesprochen erfolgreichen Runde gegen SW Nürnberg Süd und der etwas holprigen, aber ebenfalls erfolgreichen Runde gegen die SG Büchenbach/Roth, ging es nun gegen den Zweitplatzierten TSV Cadolzburg. Cadolzburg war etwas überraschend auf dem zweiten Platz – in der Vorsaison waren sie lange abstiegsgefährdet.         Weiterlesen…