Die Würfel sind gefallen – und es war am Ende mal nicht einer der beiden üblichen Verdächtigen. Obwohl er am zweiten Spieltag den Sieg davongetragen hat, war der Rückstand für Martin einfach zu groß, um an der neuen Vereinsmeisterin im Schnellschach noch vorbeizuziehen. Kristin bewies dabei, dass man nicht unbedingt Erste(r) werden muss, um Erste(r) zu werden. Klingt komisch, ist aber so… 😉
:
Die Tabelle des 2. Spieltags sowie ein Foto der Siegerin findet ihr im Folgenden, ebenso wie die Übersicht zur Schnellschach-VM. Die Neuauflage ist schon in Planung, Infos dazu folgen hier in Kürze.
:
:
Tabelle              Schnellschach-VM
:
:
:
:
:
:
: