Am Samstagvormittag fanden sich sechs Schachfreunde zur Schnellschach-Vereinsmeisterschaft in unserem Vereinsheim ein. Einer war dabei ganz neu und sofort ganz oben dabei: Wilhelm Varkentin sicherte sich gleich einen Tag nach seinem Vereinsbeitritt den Titel und ließ Kristin Braun, Martin Killmann und Dennis Adelhütte hinter sich. Er schlug sogar alle drei, sei es im taktischen Scharmützel, aus der Eröffnung heraus oder auch einmal mit etwas Glück nach einem taktischen Fehler in Zeitnot. 

   
Nachdem Kristin, Martin und Dennis untereinander alle mehr oder weniger friedlich Remis spielten, landete man geteilt auf dem zweiten Platz – das Tableau komplettierten Jan Petermann und Youngster Seryozka Hamazaspyan. Nach einem kurzen Abstecher über den Fürther Weihnachtsmarkt ging es im Anschluss zur alljährlichen Weihnachtsfeier. Hier gab es dann wie üblich eine wesentlich größere Beteiligung und so fanden sich insgesamt rund 30 vorweihnachtlich gesinnte Talente in unseren festlich geschmückten Räumen ein… 

    
      

   
    

Nach einem gemütlichen Umtrunk mit angemessenem Festschmaus nutzte man die freie Zeit für allerlei Plaudereien und Spielchen, ehe am frühen Sonntagmorgen die Lichtlein ausgeknipst wurden. Am Freitag gibt es noch den Abschluss der Blitzolympiade, ehe wir uns am 20.12. in die kurzen Weihnachtsferien verabschieden… und im nächsten Jahr auf etwas mehr Teilnehmer hoffen. 😉


    
Ergebnisse