So gar nicht kurzfristig laden wir zu unserem 3. Online-Blitz-Turnier, dem 3. Talenthon! Unter der Turnierleitung von Martin Killmann und Kristin Braun wird wieder mit 2 Vorrunden und 2 KO-Runden geblitzt, mit paralleler Kommentierung der bereits genannten, Dominik Bachhuber und Dennis Adelhütte auf unserem twitch-Kanal. 

Im Prinzip läuft alles wie bei der 2. Version – in jeweils zwei Vorrunden qualifizieren sich die besten drei Teilnehmer + der beste U18-Jugendliche für die KO-Runde. Der Sieger der KO-Runde wird zu unserem Blitz-Marathon 2022 (spread the optimism!) startgeldfrei eingeladen!

Die genauen Modalitäten findet ihr auf unserer Turnierseite. Wichtig: Für eine erfolgreiche Anmeldung müsst ihr euch unter dem richtigen Anmeldeformular eintragen – erst dann lassen wir euch auch in die lichess-Gruppe rein 😉

Zuguterletzt: Da wir in beiden Turnieren Wirbel und Drama(chen) um das Thema Online-Cheating hatten – Lasst es bitte einfach sein! Lasst eure Engines aus, denn ganz abgesehen davon, dass ihr dadurch auch “fahrlässiges Cheating” vermeidet, bedeutet das für alle Teilnehmer und Organisatoren letztlich doch nur ein großes Ärgernis, von dem verzerrten Turnier ganz zu schweigen. An sich haben wir auch Spaß daran, das Turnier auszurichten, aber das mit dem Cheating… nun ja (denn mal ganz im Ernst: Really? Für einen Startplatz bei unserem Blitz-Marathon? Ich mein, wir sind schon fancy, aber so fancy…). Nichtsdestotrotz haben wir eine Änderung in die Ausschreibung eingebaut: Ist ein Cheating-Fall bekannt, ist es den Turnierleitern überlassen, diesen nicht zum Turnier zuzulassen (und nicht so wie beim 2. Talenthon, dass das automatisch zur Abweisung führt). Wir glauben eben noch an das Gute im Schachspieler. Oder so. 🙂

Also meldet euch fleißig an und macht fleißig Werbung – wir freuen uns über jeden Teilnehmer!!

Note:  Since the tournament is online, all information is also available in our very best English on the tournament page. Since the tournament is online, this seems only fair – although there  will definetelynot be any English commentary… 😉