Das Buch zu unserer vierten Vereinsmeisterschaft steht gut verstaut im Schrank, seit heute morgen gibt es nun auch dazu passend die DWZ-Auswertung aller Gruppen. Die größten Sprünge haben traditionell die Jugendlichen gemacht, allen voran Tobias Vemmer, der mit 4,5/7 Zweiter wurde und in die B-Gruppe aufgestiegen ist. 
                                                                                        .
Ebenfalls zu nennen ist natürlich unser Sensations-Vizemeister Michael Effenberg, der ganz ohne Jugendbonus einen Sprung um fast 80 Punkte gemacht hat, bei einer Leistung, die an der 2000er-Marke knabbert! Unser Abo-Vereinsmeister Martin Killmann setzt sich an der Spitze des Vereins ein bisschen weiter ab, scheitert in dieser Saison aber leider an der Hürde von 2100 DWZ. Nächstes Jahr dann! 🙂 
.
Darüberhinaus gab es in der D-Gruppe zwei neue DWZ-Zahlen zu verzeichnen. Das und alle weiteren Schwankungen findet ihr in der folgenden Übersicht:
.
.

Gruppe A                       Gruppe B                       Gruppe C                       Gruppe D
.
.
.
.
.
.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.