Zwischen dem 16.11.2018 und 18.11.2018 wurde es für uns als Veranstalter erstmals ernst, als sich Spieler aus nah und fern trafen, um am Schachbrett die Muskeln spielen zu lassen. Fünf Runden Langzeitschach standen auf dem Programm, gespielt wurde im „beschleunigten Schweizer System“ mit einer Bedenkzeit von 2h/40 Züge + 30min. für den Rest.  LIVE-Seite 
   
In unseren neuen Hallen fanden sich hierfür 51 Teilnehmer ein, die uns die Organisation während des gesamten Turnierverlaufs sehr einfach gemacht haben. Ein großes Dankeschön hierfür! 🙂  Aufgrund der begrenzten Kapazität war das Open ausgebucht. 
 
Verdienter Turniersieger wurde mit 4,5 Punkten Joseph Homi von der SG 1882 Fürth, dicht gefolgt von Tolga Ulusoy (SC Noris-Tarrasch), der lediglich aufgrund der Zweitwertung das Nachsehen hatte. Das Treppchen komplettierte der Spieler mit der weitesten Anreise, der Turnierfavorit Rene Zimmermann von der SG Grün-Weiß Dresden. 
   
   

   
Die komplette  Rangliste  sowie alle  Ratingtabellen  findet ihr auf den folgenden Seiten.
   
Nicht zuletzt dank der durchgehend sehr positiven Resonanz während der letzten Tage ist auch im kommenden Jahr wieder ein Turnier geplant. Weitere Informationen hierzu veröffentlichen wir auf diesen Seiten, sobald die genauen Modalitäten feststehen.
    


   
Warum „Einweihungsturnier“?

Fast auf den Tag genau vier Jahre nach Vereinsgründung (25.08.2014), verließen wir kürzlich unsere ehemalige Heimat und sind seit Anfang September in der Muggenhofer Straße 122a, 90429 Nürnberg zuhause. Um unser neues Spiellokal ordentlich einzuweihen, veranstalten wir nun ein kleines, offen ausgetragenes Einweihungsturnier in den genannten Räumlichkeiten.