Vorwort:
      
Nach einer turbulenten Saison – erst vorsichtig das Ziel Klassenerhalt, dann auf einmal Richtung B1 geschielt, um dann doch vorzeitig zu scheitern und einen hervorragenden zweiten Platz zu kassieren – gehen wir wieder in der B2a ins Rennen.
.
Dieses Mal sind wir – nach nominellem TOP10-Schnitt – Favorit und nach der letzten Saison ist das Ziel somit auch der Aufstieg. Die direkten Konkurrenten sind die SG Ansbach/Bad Windsheim und die SF Fürth, wobei erstere aufgestockt haben.
.
Auch immer wieder für eine Überraschung gut ist der SC Heilsbronn, welche uns letzte Saison ein 4:4 abgerungen haben. Jedoch ist die zweite Saison nach dem Aufstieg bekanntlich die Schwerste, also warten wir mal ab – angefangen wird mit dem SV Bubenreuth, dem Aufsteiger aus Kreis Nord. Danach folgen auch schon gewisse Rothenburger… 😉
.
.

Tabelle               Berichte               Einzelstatistik

.