Unsere jungen Talente waren in den vergangenen Wochen wieder einmal fleißig unterwegs und mischten zunächst das traditionelle Rapidopen in Bamberg  auf, das mit 154 Teilnehmern wie immer gut besucht war. Unsere fünf Kids erreichten dabei die folgenden Platzierungen:
                                                                                          

 Tobias Vemmer U14 5/7 6.Platz
 Mark Vilinski U14 4/7  13.Platz
 Tom Röthenbacher U16 2/7  21.Platz
 Jan Vilinski U10 4/7 11.Platz
 Finn Deuschle U12 3/7  24.Platz

  
    
Besonders zu erwähnen ist die Leistung von Tobi in der stark besetzten U14: Mit 5 Punkten spielte er nicht nur zahlenmäßig ein tolles Turnier, sondern auch schachlich war das an diesem Tag allererste Sahne und so ließ er beispielsweise den Turnierfavoriten mal so richtig über die Klinge hüpfen. Zu einem Sprung auf’s Treppchen fehlte in der entscheidenden Partie lediglich der Killerinstinkt. Trotzdem ein sehr guter 6.Platz! 
  

 
Einige Tage später ging es für drei Talente nach Heilsbronn, auch hier stand das alljährliche Jugendturnier auf dem Programm:  Während Tobi dieses Mal bei 4 Punkten landete, erreichten Mark Vilinski (U14) und Julian Vemmer (U10) mit jeweils 5 Punkten einen starken dritten Platz und durften sich nach Turnierende auf das Siegertreppchen begeben.